.st0{fill:#FFFFFF;}

Verkaufen heißt nicht über Nacht zum Millionär werden 

 Februar 25, 2021

By  admin

Wie viele Synonyme fallen die spontan zu Geld ein? Mir persönlich 8.
Und schon als Kind hast du gehört, ohne Moos, n… du weißt wie es weitergeht.

Ohne Umsatz verdienst du als Selbstständiger nichts und als Angestellter gibt es keine Provision. Das Geheimnis um richtig viel Geld zu machen wird heute für dich gelüftet: Überrumple deinen Kunden, dränge ihn mit aggressiven Sprüchen wie:

Wenn du bei mir nicht kaufst gehst du pleite! 

in die Enge. Am besten machst du das so überteuert, dass dein Kunde, erstmal 3 Jahre abbezahlt. Es geht nur um dich. In einer Tasche ist das Geld besser aufgehoben.

Dir dreht sich gerade der Magen um? Herzlichen Glückwunsch! Du bist anständig. So kannst du verkaufen. Jedoch nur einmal und kurz. Wer so kauft, kauft kein zweites mal und deine Masche spricht sich rum.

Dein Kunde ist keine Melkkuh!

Erst kommt das Geld. Dein Geld, dann der Umsatz und dann irgendwann, mit viel Glück dein Kunde. Für seine Bedürfnisse hast du schon gar keinen Platz.

Ich selbst habe das mal eine Zeit lang erlebt. Ich war angestellt in einem Unternehmen, in dem der Fokus auf Neukunden lag. Die Loyalität hielt immer nur, solange der Servicevertrag relevant war. 

Wie lange war er relevant? 1 Jahr. In der Zeit wurden die Verträge verlängert und dann wurde der Kunde nie wieder angerufen. Es wurde darauf gehofft, dass die Kunden den Vertrag vergessen zu kündigen und dann weiterzahlen.

Das ist nicht nur ziemlich unsicher, auf dieser finanziellen Grundlage sein Unternehmen aufzubauen. Es macht als Verkäufer auch keinen Spaß. Verständlich, weshalb ich dieses Unternehmen verlassen haben oder?

Geldgier zerstört nicht nur die Beziehung zu deinen Kunden. Es zerstört auch deine Selbstachtung. Diese jedoch benötigst du, um ein guter Verkäufer zu werden. Du merkst worauf ich hinauswill, oder?

Du bastelst dir so schnell deine eigene Abwärtsspirale. Endstation Antriebslosigkeit.

Aus diesem Druck heraus, du brauchst ja jetzt zwingend Geld, werden oft chronische Lügner geboren. Sie erzählen dem Kunden alles, Hauptsache der kauft irgendwie…

Als guter Verkäufer bist du ehrlich und aufrichtig. Du willst Menschen helfen. Dein Fokus liegt auf langfristigen Partnerschafen. Nachhaltigen, langfristigen Partnerschafen.

Der Kunde steht also im Mittelpunkt. Sein Bedarf – das Ziel ist eine Win Win Situation für beide.

Daraus wächst langfristig gesehen mehr Umsatz, als wenn du nur auf das schnelle Geld aus bist.

Über den Autor

René Recktenwald ist als Account Manager unterwegs. Als ehemaliger Inside-Sales Manager hat er über 7 Jahre lang in börsennotierten Unternehmen die Tür, für erfolgreiche Verkaufsbeziehungen geöffnet. Er veröffentlicht eBooks und hat 2021 seinen Blog gestartet, um sein Praxiswissen an Selbstständige, VAs, Trainer und Freelancer weiterzugeben. 

>